Freitag, 23. Januar 2015

Zum Nachdenken...



Hallo Leute!

Noch ein Ding, dass zu Denken geben sollte...

Man sollte sich das einmal vergegenwärtigen...
Was hier in Europa für alle selbstverständlich ist...
...ist z.B. dort in Afrika eine Jahrhunderterrungenschaft.
Menschen, die ihr bisheriges Leben taub...und somit in gedanklicher Isolation verbringen mussten....
...haben hier zum ersten Mal in ihrem Leben die Chance, aus diesem "Gefängnis" auszubrechen... sich anderen Menschen mitzuteilen...
Jetzt frage ich also:
Was treibt uns hier zu ständigem Jammern über dies und jenes...?
Aus welchem Grund sind wir hier - in Anbetracht des hohen Komforts - schon derart in Komfortzonen und Ignoranz abgerutscht...
...und andernorts dieser Welt erhalten heute Menschen erst eine Möglichkeit, sich anderen mitzuteilen...?

Ist dies ebenfalls im weiteren Sinne eine Auswirkung der heutigen zunehmenden Ignoranz?

Ebenfalls ein Punkt, ein wunder Krisenpunkt, der uns die Chance geben soll, einen neuen Weg einzuschlagen...?

Denken wir mal drüber nach!
Befragen wir doch einmal unser Herz dazu...!

Euer Prinzerl