Freitag, 9. Oktober 2015

Blog in Angelegenheit "Hilfe für Patenkinder"


Hallo liebe Freunde!

Wie sich manche von Euch vielleicht noch erinnern können, unterhalte ich auch einen kleinen gemeinnützigen Verein, in dem meine Frau und ich seit geraumer Zeit Patenkindern helfen, eine ordentliche Schulausbildung zu machen.

In diesem Zuge haben wir nach den möglichen Unterstützungen nach dem verheerenden Taifun November 2013 begonnen, auch diverse kleine "Arbeitsprojekte" ins Leben zu rufen.
Leider scheitert es ja in unserem Betreuungsgebiet nicht am Willen zur Arbeit..., sondern oftmals auch an den Gelegenheiten dazu.

Somit gelang es uns vor einiger Zeit, hier "zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen":
Wir schufen ein kleines Internet-Cafe, welches einerseits Arbeitsmöglichkeit ermöglicht hat, andererseits den dortigen Kindern - so vorrangig auch unseren Patenkindern - die Erledigung von Hausaufgaben erleichtert.
Ihr müsst wissen...: Schulen dauern dort immer ganztags. Unterricht dauert ganztags. Sodass die Kids ihre Aufgaben dann im Nachhinein erledigen müssen. Und dazu sind auch sehr bald PC-Recherchen erforderlich, die zumeist ja auch kostenpflichtig sind.

Das kleine Cafe wurde von unseren Vorort-Helfern alles per Hand und selbst renoviert. gebrauchtes Mobiliar wieder aufgepeppt - denn Neues ist nicht drin.
Auch konnten wir - aufgrund Geschäftsauflösung - 8 gebrauchte PC´s organisieren.


Und damit kommen wir zu unserer nächsten Herausforderung:
Unser Internet-Cafe benötigt dringend einen brauchbaren Drucker, wo die Kids ihre Aufgaben auch ausdrucken können!

Bisher konnten wir vorort nur Neugeräte jenseits der 1500-2000 Euro-Marke finden.
Gebrauchtes existiert nicht (mehr), da solange gebraucht wird, dass der "Rest" sogar für die Müllhalde noch zu schlecht ist...



Mein PC machte dieser Tage ziemliche Macken... und so kam es, dass ich im Shop meines Vertrauens einen sehr gut servicierten Bürodrucker entdeckte, der zum Verkauf stünde.

Neupreis des Gerätes läge weit über 3000 Euro...
...wir könnten das Teil um 499 Euro haben.
Dazu benötigt würde noch eine Ersatz-Toner-Patrone (ausreichend für ca. 35.000 Kopien) für 180 Euro... und der Transport/Zoll mit ca. 300 Euro.

In diesem Sinne dürfen wir also Euch erneut um fleißige Mithilfe ersuchen, damit dieses Projekt zweckführend "erweitert" werden kann.

Es ist uns durchaus bewusst, dass zurzeit an vielen Ecken und Enden Hilfe benötigt wird. Aber wir würden uns dennoch freuen, Euch ein klein bisschen für diese Art der Hilfe begeistern zu können.

Nähere Info´s zur bisherigen Tätigkeit können gerne auf bekannter Plattform auf der Seite/in der Gruppe "Hilf zu helfen" nachgelesen werden!
https://www.facebook.com/Hilf-zu-helfen-213628022150548/timeline/
https://www.facebook.com/groups/hilf.zu.helfen/

In diesem Sinne...
...allfällige Unterstützungen können gerne auf folgende Kontoverbindung geschickt werden:

IBAN: AT85 1200 0520 8051 7933, 
BIC: BKAUATWW, 
Bezeichnung: Ernold Prinz - Drucker




Sehr gerne stehe ich auch für allfällige Fragen gerne zur Verfügung!

Wenn ALLE nur mit einer Kleinigkeit anpacken...
...können wir dennoch Großes schaffen!

Vorab bedanken wir uns jedoch schon aus tiefstem Herzen... in Namen derer, die Eure Mithilfe benötigen und erhalten!

Euer Prinzerl

Bildmaterial: Eigen (C)