Dienstag, 19. Januar 2016

Umfrage in "gemeinsamer Sache"...


Hallo liebe Freunde, an diesem Winter-Dienstag!

Sehr motiviert bin ich schon ins neue Jahr gegangen.
Und darf nun anstecken!

Diejenigen, die mich schon kennen, kennen auch meine Blogseite hier.

Verschiedenste Themen wurden schon aufgegriffen.

So als bildlicher Vergleich...:
Eine Lokomotive wurde auf die Gleise gestellt. Und nach und nach wurden verschiedene Waggons angehängt.
Da gäbs auch einen Zugführer, einen Schaffner in dem Teil.

Auch schon einiges an Fahrgästen haben mittlerweile den Zug bestiegen. Sind schon mehr oder weniger lang treuer Fahrgast.


Nur...
...mir ist es im Zug zu leise.

Ich möchte gerne nicht nur Schaffner sein...
...sondern hier ein bisschen "Leben in die Bude" bringen!

Nicht nur meine paar Sätze runterleiern...
...jedoch oftmals nur Schweigen, oder vielleicht ein paar Worte zurück erhalten.


Leben ist nicht schweigen!
Auch wenn es oftmals richtiggehend gut tut!

Leben ist Kommunikation!
Leben ist Austausch!


Deshalb mal folgende Idee, Anreiz, Anstoß:

Es folgt ja unweigerlich auch wieder eine wärmere Jahrezeit...
Ich bin ein wenig altmodisch - und ich bin es gerne. Finde technische Hilfen wie PC und dergleichen sinnvoll und hilfreich.


AAAAABER...


...Ich spreche gerne persönlich mit Menschen!
So ganz direkt.

Auge in Auge.





Deshalb möchte ich anregen - zu einem noch genau festzulegenden Zeitpunkt und Ort - dass wir uns mal treffen!

Zu einem gemütlichen Tag, einem gemütlichen Plausch.
So richtig reden. Handy aus.
Ohne Stress...  ohne Rummel...
Einfach nur WIR

Erlaubt es zum Beispiel das Wetter...
...ich bin auch für den Besuch eines Kraftplatzes offen.

Und dann mal in dem Sinne nicht tratschen!
Sondern über Dinge sprechen, die uns bewegen. Weiterhelfen können.
Wir können uns hier auch Bücher zuhilfe nehmen, Filme... alles Mögliche. Das Leben ist unsere Schatzkiste. 

Unter der großen Überschrift: "Wir sind wir!"

Kein Kaspertheater. Kein Verstellen, kein Verbiegen, keine Masken! Nichts dergleichen!
Es gibt keine blöden Fragen. So auch keine blöden Antworten.
Es gibt keine Peinlichkeiten - die sind nur Erfindung der Gesellschaft oder des Ego.
Es gibt keinen Zwang. Keine Verpflichtung. Außer sich selbst gegenüber!


WER HAT INTERESSE ?    WER WÄRE GERNE DABEI ?

Nur eine Bitte:  Wenn wir uns das dann ausmachen / vereinbaren...  dann gibt´s keine faulen Ausreden!
Bewusstheit. Eigenverantwortung!

Freilich... es kann jederzeit was passieren... Wer wüsste das nicht!  Aber keine faulen Ausreden bitte.

Und wenn jemand (noch) keine Lust hat... auch nicht weiter schlimm. Jeder darf für sich selbst fühlen, ob er/sie will... oder eben nicht!

Ich freue mich also auf Eure Antworten!
Und vorab auch gerne über Inputs, was wir als "Thema" dem Tag und somit uns schenken können!


In diesem Sinne also...

Ich freu mich!

Euer Prinzerl



Bildquelle: Pixabay