Donnerstag, 14. April 2016

Dein Ego! Hindernis ... oder Herausforderung?


Hallo meine lieben Leser und Leserinnen!


Nun....was kann man hier noch viel hinzufügen?

Wenig!

Denn es ist in der Tat alles gesagt!

Man könnte dem Weg vielleicht noch einen Namen geben:

Selbstbewusstheit - Selbstverantwortung!
(Die liebevolle Annahme allen Seins)
Selbstliebe!


Die Wahrung unserer Kompetenz und Aufgabe: WIR SELBST!


Weit gefehlt also ... von wegen Ego töten, vernichten... oder sonstiger Abschiebung einer Verantwortung in Form von Entledigung!

Weshalb wohl wurden wir genau so geboren, wie wir sind...?

Mit Ego...!

Weil es etwa genau so sein soll? Weil wir eingeladen sind, MIT ihm zu leben. Jedoch vielleicht mehr in einer Ausgewogenheit, einer Partnerschaft mit dem Herzen...?

Dieses angeführte Beobachten, Zeuge seiner selbst zu sein, ist halt nur ein wenig mehr Aufwand, als einfach mit der breiten Masse mitzuschwimmen!
Es erfordert Wille... und aktives Tun.

Beobachten bedeutet für mich im Weiteren auch hinterfragen! Denn unsere Wahrnehmung ist doch letztlich geprägt aus einer Anpassung heraus! Wir selbst haben kopiert... wir wurden angehalten zu kopieren!  Um in dieses Schema X  hinein zu passen. Passend gemacht zu werden!

Individualität?
Weit gefehlt!

Individualität ist nicht leicht... oder gar nicht kontrollierbar. Steuerbar!
Und so konnte es nicht im Interesse weniger liegen, dass viele ihrer Individualität folgten. Man erschuf Anpassung. Kontrolle.
Und jene Viele erklärten sich - unbewusst und nicht hinterfragend, nicht authentisch bleibend - gerne bereit, ihre Macht abzugeben.

Die Baustelle ist groß!
Mehr als genug zu tun also!

In diesem Sinne...

Euer Prinzerl

Bildquelle: Pixabay