Dienstag, 21. Juni 2016

Von Herz zu Herz!


Hallo liebe Freunde und Leser(innen)!

Heute möchte ich mich einem besonderen Thema widmen:

Und um gleich vorauseilende Gedanken abzustellen: 
ICH TUE DAS NICHT, UM WERBUNG FÜR IRGENDWELCHE GESCHÄFTLICHE ZWECKE ZU MACHEN !
Ich tue dies, weil es mir am Herzen liegt, weil es mich auf seine einfache Art und Weise besonders berührt hat... und Ihr davon erfahren sollt!
Ansage Ende!

Gehen wird es nichts desto trotz um ein Buch!

Um dieses Buch...!


Geschrieben wurde dieses Buch von Markus Robinigg - wie ersichtlich.

Kennst Du nicht?
Vielleicht ist jetzt genau die richtige Zeit dazu, das "nachzuholen"...!   *grins*


Zur Geschichte, wie ich dazu kam...

Jeder kennt jene große Social-Media.Plattform mit dem weißen Daumen im blauen Feld.
Man möchte mitunter unterschätzen, dass selbst auf dieser Plattform viele kleine nützliche Dinge geschehen!
So wie in meinem Fall... erreichte mich der "Ruf der Vergangenheit".

Ich wurde von Markus kontaktiert, ebenfalls aus meiner alten, wunderschönen Heimat Zell am See.

Innerhalb kurzer Zeit ergab sich gleich ein Treffen. Wir verabredeten uns nebst einem Kaffeeplausch auch zum "Buch-Austausch".

Und so hielt ich dann Markus´ Werk neugierig in meinen Händen!


Zum Inhalt:
Wer sich hier nun rieisige Action... oder anderwertig DIE Erleuchtung schlechthin erwartet...
Fehlanzeige!
Es geht in der Tat um eine Lebensgeschichte!
Jedoch um eine, die nicht irgendwelchen gängigen Soaps im TV entspräche und dementsprechend aufgebrezelt und ausgeschlachtet wird...
...sondern um eine tägliche, so dermaßen 1:1 aus dem Leben Gegriffene!

Es geht um einen vermeintlich erfolgreichen Menschen, der letztlich durch die "Notbremse Körper" vor einen Scheide- oder Wendepunkt in seinem Leben gestellt wird.

Für mich war... nein IST... diese Geschichte einerseits eine solche, die durch immer wieder vorkommende Situationskomik herzhaft zum Lachen anregt, andererseits durch bitter präsente Realität von Geschehnissen wahrlich fordert!

Diese Geschichte vermag im wahrsten Sinne des Wortes einen Spiegel vorzuhalten!

Es geht um die Person Wilbert, dessen Leben sich durch verschiedene Umstände extrem zuspitzt. Schon lange aufgebauter Druck gipfelt in einem Zusammenbruch.

Das ist dann der Ausgangspunkt für eine mitunter turbulente Reise, die durch Höhen und Tiefen führt, zurück in eine Kindheit, an Grenzen des Daseins.
Hinter allem steckt das Ansinnen bzw. die Frage, ob Wilbert - nach bisherigem Vorgehen - sich, seine Familie, seine Existenz retten kann.

Es geht also um eine Geschichte, die absolut jedermann widerfahren kann. Dinge darin, die jeden so... oder in vielfältig anderer Art und Weise "erwischen" können...

Und...
...wie wichtig es mitunter sein kann, wenn "man" in solcher Situation Impulse von außen bekommt!
Dabei spreche ich nun nicht von irgendwelchen futuristisch anmutenden Anwendungen, von irgendwelchem Hokuspokus... sondern überraschender Weise von so simpel scheinenden Möglichkeiten, dass es fast schon "kitschig"... oder zu einfach anmutete...


So man es will...  ja ... man könnte in dieser Geschichte einen kleinen "Rat-Geber" erkennen!
Doch wie immer: Das "Buffet des Lebens" ist jederzeit und überall angerichtet! Daran bedienen oder nicht... DAS darf jeder selbst entscheiden!


Für meinen bescheidenen Teil nun liebe Freunde...

...ich kann Euch - wahrlich von Herz zu Herz - dieses Büchlein nur wärmstens empfehlen!

Und an dieser Stelle noch einmal herzlichsten Dank an Dich lieber Markus!!!
Es ist wahr: Alles kommt zu seiner Zeit! "Diesmal warst Du dran!"


Wer es denn gerne käuflich erwerben möchte...: 

Ich habe auf meiner Blogseite (gleich rechts neben dem Blog) diverse Buch-Empfehlungen zu Büchern eingestellt, die mir wichtig sind. So nun auch das Büchlein von Markus!

Soweit ich informiert bin, gibt es das Buch derzeit als Kindle-Version.
Im Zeitalter des technischen Fortschritts liest man ohnehin oft keine Bücher in Papierform mehr. 
Dazu aber gibt es eine eigene Amazon-Kindle-App. Die kann man sowohl auf den PC als auch auf´s Handy oder Tablett kostenlos runterladen.
Das Buch dann ganz normal auf z.B. Amazon kaufen..., danach den Reader öffnen... und schon wird es dorthinein "importiert" und kann jederzeit (ohne zeitlichem Ablauf) gelesen werden!


In diesem Sinne liebe Freunde und Leser, Leserinnen...

...ich wünsche Euch viel Spaß und Erlebnis...

...auf dieser kleinen Reise...

...möglicherweise in Eurer eigenes Leben und Glück!!!


Euer Prinzerl

Bildquelle: Screenshot Amazon mit freundlicher Genehmigung des Autors